Über Martin Fuchs

Ursprünglich wurde ich im Gesundheitswesen ausgebildet und habe einige Zeit in diesem Berufsfeld gearbeitet. Dann kamen sechs spannende Monate als Sprachaufenthalt in Sligo Irland. Wieder zurück in der Schweiz konnte ich als Geschäftsführer und Pflegedienstleiter in einem privaten Pflegeheim meine Führungserfahrungen machen. Danach zog es mich in berufsfremde Tätigkeiten. Ich arbeitete einige Jahre als Content Manager bei einer Zeitungsredaktion, habe als Geschäftsführer einer Textilfirma die Produktion aufgebaut und das Marketing betreut und verkaufte dann im Aussendienst Internet-Dienstleistungen an Firmen. Gesundheitsthemen und Medizin haben mich aber weiterhin interessiert. Und während der Krankheit meines Bruders, den ich darin begleitet habe, musste ich mich mit der Abwehr des Immunsystems gegen Tumorzellen befassen und welche Möglichkeiten zur Immunmodulation es gibt um das Leben zu verlängern oder bestenfalls zu überleben. Ich befasste mich mit den einschlägigen pharmazeutischen Produkten zur Krebsbehandlung, dann aber auch eingehend mit der grossen Palette an Naturheilmitteln, Nahrungsergänzungen und AntiAging Produkten. Aufgrund meiner Affinität zum Internet habe ich über Jahre verfolgt, wie sich die Profis in der Marketing-Szene entwickelt haben und wie sich die Produkte und Methoden verändert und verfeinert haben und weiter verändern. Mit einiger Verzögerung halten jeweils die neuen Verfahren aus den USA auch in Europa Einzug, werden von Marketern übersetzt und angewendet. Fasziniert von den enormen Möglichkeiten und dem riesigen Potenzial im Internet Marketing bin schliesslich auch ich langsam und schrittweise eingestiegen. So kann ich meine Interessen in Gesundheitsfragen, Medizin und AntiAging verbinden mit E-Mail Marketing, Social Media, Suchmaschinen Optimierung (SEO) und der breiten Palette von Massnahmen im Internet Marketing. Die Thematik “Kopfschmerzen” ist mir sehr vertraut durch die Erfahrungen mit der Erkrankung meines Bruders. Durch den immer wieder ansteigenden Hirndruck, das sog. Hirnoedem war der Kopfschmerz sein ständiger Begleiter und beeinträchtigte seine letzte Lebenszeit enorm. Martin Fuchs

Was tun bei Migräne?

kopfschmerzen-hausmittel.com_was-tun-bei-migraene

Migräneattacken kommen aus dem Nichts: Heftige halbseitige Kopfschmerzen, häufig kombiniert mit Übelkeit und Erbrechen, Lichtscheu und Lärmempfindlichkeit, setzen den Betroffenen für Stunden oder Tage zu und zwingen sie ins Bett. Umso wichtiger ist es, dass Patienten wissen, was bei Migräne weiterlesen Was tun bei Migräne?

Starke Kopfschmerzen

Starke Kopfschmerzen

Starke Kopfschmerzen Starke Kopfschmerzen werden von den meisten Leuten als besonders quälend erlebt. Vor allem, wenn sie sehr häufig auftreten oder chronisch werden, ist die Lebensqualität sehr eingeschränkt. Die Betroffenen fühlen sich kaum mehr in der Lage, ihren täglichen Aufgaben weiterlesen Starke Kopfschmerzen

Migräne oder Kopfschmerzen

kopfschmerzen-hausmittel_migraene-oder-kopfschmerzen

“Ist es Migräne oder sind es Kopfschmerzen?”, fragen sich viele Leute, die von Kopfschmerzen geplagt werden. Unter den zahlreichen Arten von Kopfschmerzen sticht die Migräne besonders hervor: Charakteristisch für die Migräne ist ein anfallsartig auftretender halbseitiger Kopfschmerz, der oft so weiterlesen Migräne oder Kopfschmerzen

Kopfschmerzen in der Schwangerschaft

kopfschmerzen-hausmittel_kopfschmerzen-in-der-schwangerschaft

Viele Frauen leiden während der Schwangerschaft unter Kopfschmerzen. Die Gründe dafür sind nicht ganz geklärt: Als Nummer eins gilt die hormonelle Umstellung, jedoch auch Stress, schlechter Schlaf, Umstellungen von Gewohnheiten wie der Verzicht auf Koffein und Zigaretten sowie psychische Ursachen weiterlesen Kopfschmerzen in der Schwangerschaft

Psychosomatische Kopfschmerzen und Hausmittel

Psychosomatische Kopfschmerzen

Unter dem Begriff “psychosomatische Schmerzen” werden Schmerzzustände zusammengefasst, die keine oder keine ausreichende körperliche Ursache haben. “Psychosomatisch” bezeichnet den Zusammenhang zwischen Körper und Seele: Fast jeder hat schon einmal erlebt, wie Stress sich in Verspannungen der Nackenmuskulatur und dann in weiterlesen Psychosomatische Kopfschmerzen und Hausmittel

Cluster-Kopfschmerzen – helfen Hausmittel?

Cluster Kopfschmerz

Mediziner unterscheiden viele unterschiedliche Arten von Kopfschmerzen, u. a. den besonders schmerzhaften Cluster Kopfschmerz. Eine Heilung dieser Kopfschmerzen ist nach heutigem Stand der Wissenschaft nicht möglich, durchaus aber eine Linderung. Wenn man nicht zu starken Medikamenten greifen möchte, können bei weiterlesen Cluster-Kopfschmerzen – helfen Hausmittel?

Kopfschmerzen durch die Pille?

kopfschmerzen-hausmittel_kopfschmerzen-durch-die-pille

Ob Kopfschmerzen durch die Pille ausgelöst werden können, ist Gegenstand reger wissenschaftlicher Auseinandersetzungen: Fakt ist, dass Frauen häufiger an Kopfschmerzen leiden als Männer. Für diesen Umstand werden meist die weiblichen Geschlechtshormone verantwortlich gemacht. Einerseits sollen diese Hormone die Schmerzverarbeitung verändern, weiterlesen Kopfschmerzen durch die Pille?

Kopfschmerzen und Histamin

progressive-muskelentspannung-bei-kopfschmerzen.jpg

Kopfschmerzen, die durch Histamin verursacht werden, sind besonders unangenehm, denn sie werden oft lange nicht erkannt: Eine Histamin-Unverträglichkeit (auch Histaminose, Histaminintoleranz oder selten Pseudoallergie genannt) hat viele Gesichter, Kopfschmerz ist nur ein mögliches Symptom. Wer nach dem Genuss von bestimmten weiterlesen Kopfschmerzen und Histamin

250 Arten von Kopfschmerzen?

250 Arten von Kopfschmerz

Immer wieder ist im Internet zu lesen, dass es über 250 verschiedene Arten von Kopfschmerzen gibt. Dies erscheint auf den ersten Blick etwas hoch gegriffen: Die deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft listet in ihrer Aufstellung aller im Diagnosemanual ICD-10* beschriebenen Kopfschmerzsyndrome weiterlesen 250 Arten von Kopfschmerzen?

Aura bei Migräne

Aura bei Migraene

Unter einer Aura bei Migräne versteht man neurologische Symptome, die einem Migräne-Anfall vorangehen und die Schmerzattacke einleiten. Das Wort kommt aus dem Griechischen und bedeutet “Windstoß” oder “Windhauch”. Die Symptome sind flüchtig, meistens bilden sie sich nach kurzer Zeit wieder weiterlesen Aura bei Migräne